Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Bezüge und Spenden

Abgeordnetenentschädigung

Ich beziehe entsprechend dem Thüringer Abgeordnetengesetz (§ 5 Abs. 1) eine Entschädigung von 5.786,96 Euro pro Monat.

Zusätzlich erhalte ich gemäß § 6, Abs. 2 Thüringer Abgeordnetengesetz eine Pauschale für die Unterhaltung meines Wahlkreisbüros in Höhe von 1.250 Euro und eine Fahrtkostenpauschale entsprechend der Entfernungskilometer vom Wohnort zum Landtag.

Für meine Aufwendungen als Ausschussvorsitzende des Petitionsausschusses erhalte ich entsprechend § 6, Abs. 3 Thüringer Abgeordnetengesetz eine Pauschale von 575,44 Euro pro Monat.

Kommunale Bezüge

Als Kreistagsmitglied des Wartburgkreises erhalte ich laut Satzung des Wartburgkreises eine monatliche Aufwandsentschädigung von 240 Euro.

Als Gemeinderätin erhalte ich laut Hauptsatzung der Gemeinde Leimbach eine monatliche Aufwandsentschädigung von 40 Euro.

Die Arbeit in den Gremien der Partei DIE LINKE. ist ehrenamtlich und wird nicht vergütet. Die Reisekosten werden entsprechend des Bundesreisekostengesetzes erstattet.

Ich habe keine bezahlten Nebenbeschäftigungen und keine sonstigen Nebeneinnahmen.

 

Spenden

 

25% Kommunalbezüge Gemeinderätin Leimbach/monatlich

DIE LINKE. Wartburgkreis- Eisenach

160 Euro/monatlich

Mitgliedsbeitrag DIE LINKE.Wartburgkreis- Eisenach

12 Euro/jährlich

Mitgliedsbeitrag Europäische LINKE (EL)

25% monatlich

Kreistagsfraktion Wartburgkreis

700 Euro/monatlich

Mandatsträgerbeitrag DIE LINKE.Thüringen

305 Euro/monatlich

Fraktionsverein Alternative 54 e.V.

350 Euro/ jährlich Ferienlager Ottokar

Mitgliedschaft in Vereinen

 

120 Euro/jährlich

Dauerspende Tafel e.V. Bad Salzungen

300 Euro/jährlich

Förderverein FSV Leimbach

50 Euro/jährlich

VdK Bad Salzungen

20 Euro/jährlich

Volkssolidarität Bad Salzungen