Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung für Erzieher soll zweiten Bildungsweg bekommen

Wer den verantwortungsvollen Beruf einer Erzieherin oder eines Erziehers lernen möchte, hat einen langen Vollzeit-Berufsschulischen Ausbildungsweg ohne Vergütung der Träger der Einrichtungen, vor sich. Weiterlesen


Nach Anhörungen muss Verfassungsausschuss nun Arbeitsergebnisse liefern

Anja Müller, Sprecherin für Demokratie und Verfassung der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, fordert nach einer Serie von Anhörungen im Verfassungsausschuss, in dem sie selbst Mitglied ist, „konkrete inhaltliche Arbeitsergebnisse zur Verbesserung der Verfassung, die für die Menschen im Alltag spürbaren Nutzen bringen“. Weiterlesen


Besuch beim Geschäftsführer des Klinikums Bad Salzungen

Zusammen mit dem Sprecher für Gesundheitspolitik und Pflege der Linken Landtagsfraktion, Ralf Plötner besuchte die regionale Landtagsabgeordnete Anja Müller das Klinikum Bad Salzungen.  Weiterlesen


Informations- und Diskussionsrunde zum neuen Schulgesetzentwurf

Die Linke Landtagsabgeordnete Anja Müller lud am 28.11., um 17 Uhr zu einer Informations- und Diskussionsrunde zum neuen Schulgesetzentwurf in die Bowlingbahn, Am Hardtrain 1H, 36414 Unterbreizbach ein. Gemeinsam mit dem bildungspolitischen Sprecher der Linken Landtagsfraktion, Torsten Wolf, konnte Müller mit Lehrerinnen und Lehrern, aber auch mit weiteren interessierten Menschen ins Gespräch kommen. Weiterlesen


Müller liest in der Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen

Zum 18. Bundesweiten Vorlesetag hat Anja Müller, MdL DIE LINKE, in der Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen den Kindern der vierten Klasse der Parkschule und der sechsten Klasse der Ersten Stadtschule vorgelesen. Der diesjährige Vorlesetag stand unter dem Motto "Gemeinsam einzigartig". Passend dazu hatte die Bibliothek das Buch „Märchenland für alle“ ausgesucht. Weiterlesen


Ergebnisorientierte Beschäftigung mit Beschlüssen des Jugendlandtags im Plenum und in den Fachausschüssen

Anja Müller, Sprecherin für Demokratie und Verfassung der LINKE-Fraktion, fordert eine umfassende und auf konkrete Ergebnisse orientierte Beschäftigung des Landtags und seiner Fachausschüsse mit den Beschlüssen des Thüringer Jugendlandtags 2022 (siehe Anhang). „Die Beschlüsse des Jugendlandtags beziehen sich auf wichtige Themen und enthalten sinnvolle Forderungen, die der Landtag und die thematisch zuständigen Fachausschüsse in ihre Arbeit einbeziehen sollten. Wenn Jugendliche die Erfahrung… Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Ute Lukasch

Stabilität in der Krise – Thüringer:innen vor Zwangsräumungen schützen

Während Thüringen 2021 im bundesweiten Vergleich mit 850 von 29.000 Zwangsräumungen noch auf Platz 13 lag, muss nun befürchtet werden, dass die Zahl der Zwangsräumungen rapide ansteigt. Damit dies nicht passiert, fordert Ute Lukasch, Sprecherin für Wohnungspolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Es braucht ein solidarisches Handeln… Weiterlesen


Markus Gleichmann

Vollzugshinweise sorgen für mehr Klarheit bei Erneuerbaren Energien und Denkmalschutz

Viele private und öffentliche Eigentümer:innen von denkmalgeschützten Häusern kämpfen seit Jahren für Photovoltaik-Anlagen auf ihren Dächern. In der Vergangenheit wurde mit Anträgen von den unteren Denkmalschutzbehörden unterschiedlich umgangen. „Die Änderungen im Erneuerbare-Energien-Gesetz erfordern auf den verschiedenen Arbeitsebenen einige… Weiterlesen


Lena Saniye Güngör

Warnstreiks der THÜSAC - faire Löhne für den öffentlichen Dienst gefordert

Am Montagmorgen starten die Warnstreiks der Personennahverkehrsgesellschaft THÜSAC im Altenburger Land. Lena Saniye Güngör, gewerkschafts- und arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, äußert sich hierzu wie folgt: „Ich begrüße die für morgen angekündigten Warnstreiks der THÜSAC. Vor dem Hintergrund des baldigen… Weiterlesen


Christian Schaft

Schluss mit „Jung, akademisch und prekär?“ – Studentische Beschäftigte brauchen einen Tarifvertrag

Bei den heute vorgestellten Ergebnissen der Studie von Ver.di und GEW „Jung, akademisch, prekär?“ mit bundesweit 11.000 Befragten haben 16,7 Prozent der studentischen Beschäftigten angegeben, im Durchschnitt 4,9 Wochen vor oder nach Vertragsbeginn ohne Bezahlung zu arbeiten. Christian Schaft, hochschulpolitischer Sprecher der Linksfraktion im… Weiterlesen


Lena Saniye Güngör

Solidarität mit Beschäftigten der Deutschen Post

Nachdem auch die zweite Runde der Gespräche zwischen Ver.di und der Deutschen Post AG ohne Ergebnisse zu Ende gegangen sind, haben die Streiks in Brief- und Paketzentren der Deutschen Post begonnen. Lena Saniye Güngör, arbeits- und gewerkschaftspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Thüringer Landtag, zeigt sich verärgert über das Verhalten der… Weiterlesen

 

Anja Müller bei youtube

Tag der Bürger*innenbeteiligung mit Anja Müller

Berichte Petitionsausschuss

petitionsbericht_2020.pdf

petitionsbericht_2019.pdf