Termine

23. Januar 2018 - 23. Juli 2018 | 3 Einträge gefunden
Veranstaltung „Machen statt meckern“
23. Januar 2018 18:00 – 20:00 Uhr
mehr...
“Franz Mehlhose“, Löberstraße 12, Erfurt
Fraktionssitzung
24. Januar 2018 09:00 – 10:00 Uhr
mehr...
Thüringer Landtag (Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt)
Plenum des Thüringer Landtages
24. Januar 2018 – 26. Januar 2018, 14:00 – 18:00 Uhr
mehr...
Thüringer Landtag (Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt)
 
Petitionen im Thüringer Landtag
 
Mehr Demokratie Thüringen
Anja Müller auf Facebook

DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Ludwig Bundscherer

3h Ludwig Bundscherer
@MDRAktuellTH

Antworten Retweeten Favorit #SuedLink läuft durch Thüringen - #BNetzA hat Alternativkorridor durch Hessen abgelehnt. @bodoramelow ist verärgert… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Linksfraktion Thl

3h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Es ist gut, dass die #CDU nicht regiert, sagt @AnjaSiegesmund - und hat damit einfach recht... #Thüringen pic.twitter.com/jqxRd07lgl


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Linksfraktion Thl

3h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit .@HeikeTaubert: Wir lösen die „#Sondervermögen“ im Haushalt - also Schulden alter Landesregierungen - auf. Das ist… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
9. Januar 2018 Annette Rudolph-Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit im THL

MdL Anja Müller zum R2G-Gesetzentwurf zum Ausbau der direkten Demokratie

Interview- Sechs Buchstaben mit großer Wirkung  Mehr...

 
11. Januar 2018

Anja Müller (DIE LINKE): Neues Straßenausbaubeitragsrecht im Interesse der Bürgerinnen und Bürger nutzen

„Ich ermuntere die Gemeinden in unserer Region, das neue Straßenausbaubeitragsrecht im Interesse der Bürgerinnen und Bürger zu nutzen. Mit den neuen Regelungen kann die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in Thüringen sozial gerechter gestaltet werden“, erklärt die Landtagsabgeordnete Anja Müller (DIE LINKE). Mit dem neuen Gesetz ist insbesondere das Ermessen der Gemeinden gestärkt worden. Diese können ab sofort Straßenausbaubeiträge auf bis zu 10 Prozent senken. Mehr...

 
2. Januar 2018

Wir wünschen ein gesundes Jahr 2018!

 Mehr...

 
20. Dezember 2017

Besuchergruppe im Landtag

Zum Abschluss des Jahres und passend zum letzten Plenum des Thüringer Landtages reiste eine bunte Mischung aus vielen Ehrenamtlich Tätigen ( Hundskopfverein Leimbach, Kommual engagierte Gemeinde und Stadträte sowie Vereinsvorsitzende) aus der Region nach Erfurt um von der Besuchertribüne den Abgeordneten über die Schulter zu schauen. Natürlich spielte das gerade beschlossene Kostenfreie Kindergartenjahr eine Rolle, aber auch die Straßenausbaubeiträge in der Gemeinde Leimbach wurden in einem Gespräch mit der Abgeordneten Anja Müller ( DIE LINKE ) diskutiert. Mehr...

 
20. Dezember 2017

Gemeindeneugliederungsgesetz

Anja Müller (DIE LINKE): Prozess der Gemeindegebietsreform wird forciert und mit Leben erfüllt – Grünes Licht für die Eingemeindung von Wolfsburg-Unkeroda und Marksuhl nach Gerstungen „Mit dem vorliegenden ersten Gemeindeneugliederungsgesetz ist dokumentiert, dass Rot-Rot-Grün den Prozess der Gemeindegebietsreform forciert und mit Leben erfüllt. Ich ermuntere auf dieser Grundlage alle Gemeinden unserer Region, die sich auf den Weg gemacht haben, neue zukunftsfähige Strukturen zu schaffen, diesen konsequent fortzusetzen.“, erklärt die Landtagsabgeordnete Anja Müller (DIE LINKE).  Mehr...

 
13. Dezember 2017

Sofortinformation zur Landtagssitzung vom 12. bis 15. Dezember

Folgende Punkte sind uns zur Landtagssitzung besonders wichtig ● Aktuelle Stunde: Massenentlassungen bei Gewinnsteigerungen gesetzlich verhindern – Beschäftigte in Thüringen vor arbeitnehmerfeindlicher Politik schützen ● Das neue Kindergartengesetz mit Gebührenbefreiung und besserer Betreuung ● Ausbau direkter Demokratie ● Beteiligtentransparenzregister ● Feuerwehr in Thüringen zukunftsfest gestalten ● Gemeindegebietsreform ● Einführung Gehörlosengeld ● Umsetzung Behindertenrechtskonvention ● Rentenlücken schließen - Rentengerechtigkeit schaffen ● Krebsregistergesetz ● E-Government-Gesetz  Mehr...

 
Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag
23. Januar 2018

R2G nominiert Lutz Hasse für die Wahl des Datenschutzbeauftragten

Zur turnusmäßigen Wahl des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit setzt die rot-rot-grüne Koalition weiterhin auf den amtierenden Landesbeauftragten Dr. Lutz Hasse. Der Beauftragte soll in der ersten Sitzung des Januarplenums gewählt werden. Für Rot-Rot-Grün ist die Nominierung Hasses ein logischer Schritt.  Mehr...

 
19. Januar 2018

LINKE solidarisch an der der Seite der Warnstreikenden

An der Demonstration und Kundgebung der warnstreikenden Kolleginnen und Kollegen der IG Metall in Erfurt nahm heute unter anderem Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Thüringer Landtag und Landesvorsitzende DIE LINKE Thüringen, teil. Zu den erhobenen Tarifforderungen erklärt sie: „Hunderte Kolleginnen und Kollegen verliehen... Mehr...

 
19. Januar 2018

Anteilnahme und Respekt

„Angesichts des tragischen Unfalltods eines Feuerwehrmanns beim Orkan-Notfalleinsatz in der Nähe von Bad Salzungen möchten wir unsere große Bestürzung und tiefe Anteilnahme zum Ausdruck bringen. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen und Freunden sowie seinen Feuerwehr-Kameraden“, sagt Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionsvorsitzende der LINKEN... Mehr...

 
18. Januar 2018

Stärkung der regionalen, umweltverträglichen und sozialen Landwirtschaft

„Eine regionale, umweltverträgliche und soziale Landwirtschaft und Ernährungswirtschaft ist wichtiger denn je“, sagt Dr. Johanna Scheringer-Wright, Sprecherin für Landwirtschaftspolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Die Entwicklung der Land- und Ernährungswirtschaft in... Mehr...

 
18. Januar 2018

Schaft begrüßt Engagement für bessere Studienbedingungen

Heute nutzten Studierende die Anhörung zum Thüringer Hochschulgesetz um mit einer Demonstration zum Thüringer Landtag weitere Verbesserungen ihrer Studienbedingungen einzufordern. Im Mittelpunkt stehen dabei Forderungen für ein freies Studium ohne Anwesenheitspflichten, die generelle Anerkennung der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung durch die... Mehr...