Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ich habe für die Fusion von Kaltennordheim mit der VG "Hohe Rhön" gestimmt - Ich musste einen Fehler korrigieren

"Ich bin dem Irrtum erlegen, dass wir Landtagsabgeordnete aber auch die Kreistagsabgeordneten aus der Region schon besser wüssten, was gut für die Menschen ist", erklärt die Landtagsabgeordnete Anja Müller (DIE LINKE) nach der Abstimmung zum Gemeindeneugliederungsgesetz 2019. Im Zuge einer namentlichen Abstimmung hat der Landtag mit der Stimme der Landtagsabgeordneten der Fusion der vergrößerten Stadt Kaltennordhein mit der Verwaltungsgemeinschaft "Höhe Rhön" und dem damit zwingend verbundenen Landkreiswechsel seine Zustimmung erteilt. Weiterlesen


Stadtlengsfelder Schüler zu Gast im Landtag

Am Donnerstag, den 13. Dezember, besuchten Schülerinnen und Schüler der Regelschule Stadtlengsfeld, auf Einladung der Landtagsabgeordneten Anja Müller (DIE LINKE), den Thüringer Landtag. Zusammen mit Frau Müllers Mitarbeiter, Sven Schlossarek, fuhren sie um 07:00 Uhr von Stadtlengsfeld nach Erfurt. Weiterlesen


Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage

Anja Müller, MdL DIE LINKE, ist Patin beim Projekt „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ der Regelschule "Werratal" Bad Salzungen. Das Grußwort ist hier nachzulesen. Weiterlesen


Müller liest in der Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen

Zum 15ten Bundesweiten Vorlesetag hat Anja Müller, MdL DIE LINKE, in der Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen den Kindern der Kita Pittiplatsch vorgelesen. Der diesjährige Vorlesetag stand unter dem Motto Natur und Umwelt. Passend dazu hat hat die Abgeordnete das Buch "Weißt du wo die Baumkinder sind? " von Peter Wohlleben ausgesucht. Weiterlesen


Die Hälfte der Macht den Frauen

1920 waren es zwei, heute sind es 37 weibliche Abgeordnete (von insgesamt 91) im Thüringer Landtag. Mit 40,6 Prozent hat Thüringen im Bundesvergleich den höchsten Frauenanteil im Landesparlament, dies vor allem dank LINKE, SPD und Grünen. Wie es klingen würde, wenn für jede eine Cajon, eine Kistentrommel, gespielt wird, das machte die Hocker-Aktion zu Beginn der Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ im Foyer vor dem Plenarsaal deutlich. Weiterlesen


Gedenken anlässlich der Pogromnacht 1938

„Wie an keinem anderen Tag im Jahr treffen so gegensätzliche Ereignisse aufeinander wie am 9. November. Glück und Unglück, Friede und Gewalt, Demokratie und Despotismus sind an diesem Tag in der deutschen Geschichte vereint, so die Kreisvorsitzende der LINKEN Anja Müller. DIE LINKE. Kreisverband Wartburgkreis-Eisenach gedenkt an diesem Tag der schrecklichen Ereignisse vom 9. November 1938, dem Beginn der Pogrome gegen Jüdinnen und Juden und dem Auftakt zur größten Barbarei in der deutschen Geschichte. Weiterlesen


Finanzielle Unterstützung durch die LINKEN

Innerhalb der letzten Tage unterstützen die Linken aus der Wartburgregion zwei Vereine mit insgesammt 600€ Jugendfeuerwehren in ihrer Arbeit zu unterstützen in ist ein wesentlicher Baustein der Linken Landtagsabgeordneten Anja Müller. Und so war es eine Selbstverständlichkeit ,dass das Abgeordnetenbüro auch bei der Finanzierung der Busfahrt zum Landesausscheid nach Kranichfeld einsprang. Weiterlesen


LINKE für Weiterentwicklung der Thüringer Verfassung

Mit Blick auf den morgigen 25. Jahrestag der Verabschiedung der Thüringer Verfassung betont Susanne Hennig-Wellsow, LINKE Fraktions- und Parteivorsitzende, die grundlegende Bedeutung der Landesverfassung für ein funktionierendes demokratisches Staatswesen und den Erhalt einer weltoffenen pluralistischer Gesellschaft. Weiterlesen


Förderscheck für die Karnevalisten aus Kloster

„Ein großartiges Event, mehr Worte braucht es gar nicht um das zu beschreiben, was der Karneval Club Kloster am vergangenen Wochenende durchgeführt hat“, so Anja Müller MdL DIE LINKE. Die Abgeordnete überreichte einen Förderscheck in Höhe von 400€ aus dem Fond der Alternative 54.e.V. In diesen Verein spenden die Linken Landtagsabgeordneten ihre automatischen Diätenerhöhungen und dies schon seit 24 Jahren. Weiterlesen


Anja Müller: Der 27. Oktober 2019 ist der demokratiefreundlichere Wahltermin!

Der 27. Oktober 2019 ist der demokratiefreundlichere Wahltermin. Rede von MdL Anja Müller, Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, am 27.9.2018 zum Antrag der CDU "Demokratiefreundlicheren Wahltermin im September 2019 bestimmen". Weiterlesen