Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Auch nach der Wahl: LINKE unterstützt Vereine im Altensteiner Oberland

Anja Müller, MdL DIE LINKE., überreichte anlässlich des Bad Liebensteiner Tierpark- Festes am 02. Juni an Tierparkleiter Udo Bleske einen Scheck der Alternative 54 e.V. in Höhe von 500 Euro. Die "Alternative 54" ist ein Zusammenschluss von Landtagsabgeordneten der LINKEN, die einen Großteil ihrer automatischen Diätenerhöhungen an gemeinnützige Thüringer Vereine spenden.
Der Tierpark wird durch die Stadt Bad Liebenstein im Jahr lediglich mit 1000 Euro unterstützt. Die örtliche LINKE hat es sich zum Ziel gesetzt, sowohl für den Tierpark als auch für andere Vereine (z.B. SG Glücksbrunn, SV Medizin, WSV Steinbach,...) eine bessere städtische Unterstützung zu erreichen.
Heike Werner lud Udo Bleske zu einem Treffen ein, bei welchem die Möglichkeiten eines längerfristigen Einsatzes von Arbeitskräften/ Tierparkhelfern im Rahmen des öffentlichen Beschäftigungssektors erörtert werden sollen.
Bei der Scheckübergabe waren neben Anja Müller und Udo Bleske auch unsere Thüringer Ministerin für Arbeit& Soziales Heike Werner, Kreistagsmitglied Falk Hausdörfer, Stadtrat Axel Lechelt (Tierpark- Förderverein) sowie LINKEN- Vorstand Wolfgang Reich zugegen.