Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

2,8 Mio Euro vom Land für Schule in Berka/Werra

„Ich freue mich sehr, dass der Freistaat das Thüringer Schulbauprogramm auch im Jahr 2020 weiterführt. Schülerinnen und Schüler verdienen ein gutes und modernes Lernumfeld, die Lehrerinnen und Lehrer einen attraktiven Arbeitsplatz. Der Freistaat investiert auch 2020 weiter in die öffentliche Infrastruktur. Die Schulbauförderung ist dabei eines der wichtigsten Themen“ informiert Landtagsabgeordnete Anja Müller (DIE LINKE).

Seit 2015 seien so bereits 98 Schulen saniert worden. Für das laufende Jahr seien nun besonders im ländlichen Raum weitere 14 Bauprojekte an staatlichen Schulen und 4 Schulbauvorhaben an Ersatzschulen vor geplant.

An der Regelschule Berka/ Werra können nun die Sanierungen und Erweiterungen sowie die Gestaltung der Außenanlagen, dank der Landesförderung starten.

In der vergangenen Legislaturperiode wurde eine Rekordsumme von insgesamt 400 Millionen Euro in die Thüringer Schulen investiert. Und Dank der weitsichtigen Verabschiedung des Landeshaushaltes 2020 gehen wir diesen eingeschlagenen Weg, im Sinne der Schülerinnen und Schüler, konsequent weiter, so Müller abschließen.