Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Mitbestimmung bedeutet Mitverantwortung – Zeit für Wählen ab 16

Ein halbes Jahrhundert gibt es „Wählen ab 18“ in der Bundesrepublik. Damals wie heute ähneln sich die Debatten um das Absenken des Wahlalters. „Mitbestimmung bedeutet Mitverantwortung“, so Brandt damals und Anja Müller (MdL DIE LINKE) Sprecherin für Demokratie in der Thüringer Linksfraktion ergänzt: „Die Sinus - Jugend-Studie 2020 welche vor ein paar Tagen veröffentlicht wurde macht deutlich, dass die Jugendlichen ernster und besorgter sind als noch vor ein paar Jahren und das muss uns als „Erwachsene“ ernsthaft über den Ausbau der Demokratie für die jungen Menschen diskutieren lassen“. Weiterlesen


Sozialer Wohnungsbau auch für Stadtlengsfeld

„Barrierefreier und bezahlbarer Wohnraum ist auch in Stadtlengsfeld ein Bedürfnis, so Anja Müller (MdL DIE LINKE). Gemeinsam mit der für Wohnungspolitik zuständigen Landtagsabgeordneten Ute Lukasch (LINKE) informierten sie sich über das geplante Projekt des Umgestaltung der alten Grundschule in Stadtlengsfeld. Weiterlesen


Stadtrat Arnstadt fordert Polizeistation in der Innenstadt

Am Rande der heutigen Plenarsitzung am 16.07.2020 überreichten die Stadträtin Eleonore Mühlbauer sowie Frank Spilling, Bürgermeister von Arnstadt, eine Petition an Anja Müller, Sprecherin für Petitionen der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag. Die Stadt Arnstadt fordert, die Polizeistation, die sich derzeit am Stadtrand befinde, in die Innenstadt zu verlegen. Die Polizeistation sei kaum zu Fuß oder durch öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen, so dass große Teile der Bevölkerung diese Einrichtung nicht nutzen könnten. Weiterlesen


Frauen*streik-Bündnis fordert mehr Personal im Kindergarten

Am Rande der Plenarsitzung haben gestern engagierte Frauen im Namen der Initiative Frauen*streik-Bündnis Jena eine Petition mit mehr als 1.800 Unterschriften für mehr Personal und finanzielle Mittel in Kindergärten übergeben. Die Petition nahm die LINKE-Abgeordnete Anja Müller als Vorsitzende des Petitionsausschusses entgegen. Dazu hebt Müller hervor, dass es sich um eine Petition von und mit Kindern handelt. „Das Petitionsrecht steht Menschen jedes Alters offen. Weiterlesen


Erneut Petition für schnellere Anerkennung ausländischer Ärzte übergeben

Der Petitionsausschuss des Thüringer Landtages wird sich erneut mit dem Verfahren zur Anerkennung ausländischer Ärzte beschäftigen. Grund hierfür ist eine Petition des Verbands der Privatkliniken in Thüringen, die heute zusammen mit mehr als 1.600 Unterschriften an die Präsidentin des Thüringer Landtages, Birgit Keller, und die Vorsitzende des Petitionsausschusses, Anja Müller, übergeben wurde. Die Petenten fordern, dass die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse im medizinischen Bereich transparenter und effizienter erfolgen soll. Weiterlesen


Parlamentsreport

Anschieben, Umsteuern, Verändern Thüringen braucht ein umfassendes, an sozialen und ökologischen Prämissen orientiertes Programm zum Neustart nach der Corona-Krise. Was sind die Schwerpunkte der Förderung? Und warum ist kreditfinanzierte Gestaltung gerade jetzt volkswirtschaftlich sinnvoll? Der neue Parlamentsreport schafft Klarheit. Weiterlesen


500€ für die Bündnisarbeit in der Wartburgregion

Der Vorsitzende des Bündnis gegen Rechts – Werratal, Maik Klotzbach, nahm die Förderung stellvertretend von der Landtagsabgeordneten Anja Müller (Die Linke) entgegen. Das Geld stammt aus dem Topf des Alternative 54 e.V.. Dort spenden die Vereinsmitglieder monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. "Wir unterstützen mit dem Verein soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung. Weiterlesen


Anja Müller /Landtagsabgeordnete DIE LINKE spendiert Ferienlager

Die Ferienzeit soll für die Schülerinnen und Schüler Erholung und Spaß bedeuten. Erleben die Kinder und Jugendlichen doch schon häufig einen sehr stressigen Schulalltag. Und nicht jedem Kind ist es möglich, nach den Ferien von einer Auslandsreise in der Schule zu berichten. Weiterlesen


Diätenerhöhungen werden weitergereicht

Pünktlich zum 01.Juli jeden Jahres werden in Thüringen die Diäten der Thüringer Landtagsabgeordneten angepasst. Das ist in der Thüringer Verfassung aus dem Jahr 1994 so geregelt. Die Parlamentarier entscheiden also nicht selbst darüber. Die Abgeordneten der LINKEN im Thüringer Landtag kritisieren diese automatische Erhöhung schon seit langem - und spenden regelmäßig ihre jährliche Diätenerhöhung an einen Verein. Weiterlesen


Gegen das Vergessen!

Die Regionalgruppe Bad Salzungen des Thüringer Verband der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschisten brachte einen neuen Gedenkstein an der Gedenkstätte des Außenlagers Buchenwald in Springen an. Neben anderen Geldgebern übergab auch die Landtagsabgeordnete Anja Müller (Die Linke) eine Spende von 300€. Das Geld stammt aus dem Topf des Alternative 54 e.V.. Dort spenden die Vereinsmitglieder monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. " Weiterlesen