12. September 2017

777,77 € gehen an die Salzunger Tafel

Am 08. September besuchten der Rentenpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion und der Rentenexperte der LINKEN Matthias W. Birkwald, die Direktkandidatin zur Bundestagswahl, Sigrid Hupach und die Landtagsabgeordnete Anja Müller die Salzunger Tafel. Im Gepäck hatten sie einen satten Spendenscheck von 775 € aus der Versteigerung des von Max Kosta gesprayten Gysi Porträts. Da Birkwald ein Kölscher Jung ist, legte er noch 2,77€ drauf und somit konnte man dem Salzunger Tafel e.V. die kölsche Summe von 777,77€ übergeben. Da der anonyme Erwerber das Bild nicht selbst nutzen möchte, wird es in verschiedenen Einrichtungen ausgestellt. Erster Aussteller ist natürlich die Salzunger Tafel. 

 

Die Vorsitzende der Salzunger Tafel, Anita Mühlberger, war hoch erfreut vom warmen Gesldsegen, der ihrem Verein nun zur Verfügung steht. Der Verein wurde am 22. Juli 2005 im Kurhausrestaurant Bad Salzungen gegründet und zählt mittlerweile 55 Mitglieder. Die Salzunger Tafel bietet Hilfe und Unterstützung für sozial benachteiligte und in Not geratene Menschen in Bad Salzungen und Umgebung. Neben der Lebensmittelausgabe – dem wichtigsten Anspruch einer Tafel – haben sich weitere Angebote wie das Tafel Cafe und das Sozialkaufhaus entwickelt.

 

Quelle: http://www.linksmueller.de/nc/themen/aktuell/detail/artikel/77777-EUR-gehen-an-die-salzunger-tafel/