18. Mai 2017 Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis

DIE LINKE Landtagsfraktion stellt sich Fragen in Bad Salzungen

Am 24. Mai um 18 Uhr lädt die Landtagsfraktion DIE LINKE in das Kurhausrestaurant nach Bad Salzungen ein. Die erste Regierungsphase der Thüringer LINKEN geht in die Halbzeit. Einige Ziele des Koalitionsvertrages wurden schon realisiert, gleichzeitig wurde die Regierung durch die Flüchtlingskrise auf eine harte Probe gestellt. Das Kostenfreie Kita-Jahr, Lehrer-Neueinstellungen, der Stopp des Stellenabbaus bei der Polizei, Investitionen in die Infrastruktur, die Integration von Migranten, Arbeitsmarktprogramm für Langzeitarbeitslose und insbesondere die Verwaltungs- und Gebietsreform führen jedoch auch zu intensiven Diskussion.  Mehr...

 
16. Mai 2017 Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/Vacha

2 Wanderungen in 7 Tagen

Am 13. Mai 2017 folgte die Landtagsabgeordnete der Einladung der BO Vorderhön und nahm gemeinsam mit Sigrid Hupach, MdB DIE LINKE. am 8. Rhöner Wandertag teil. Die BO Vorderrhön ging zusammen mit Anja Müller und Sigrid Hupach, welche als Direktkandidatin für die Bundestagswahl im Wahlkreis 190 antritt, um 10.00 Uhr auf die ca. 10 km lange Strecke.  Mehr...

 
2. Mai 2017 Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/Wartburgkreis

Linksfraktion lädt zum Kreativwettbewerb ein

DIE LINKE. Fraktion im Thüringer Landtag lädt Kinder und Jugendlichen zu einem Kreativwettbewerb ein. Unter dem Motto "Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann würde ich ..." sind alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gefragt, ihre Wünsche durch Malen, Basteln, Dichten usw. darzustellen. "Durch diesen Wettbewerb wollen wir die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen - ihre Hoffnungen, Sehnsüchte und Träume - in den Thüringer Landtag holen." erläutert Anja Müller, Landtagsabgeordnete der LINKEN aus Leimbach.  Mehr...

 
24. April 2017 Aktuell/Pressemitteilung/Bad Salzungen/Barchfeld- Immelborn/BO Altensteiner Oberland/BO Erbstromtal/BO Vorderrhön/Eisenach/Kreistagsfraktion Wartburgkreis/Kreisvorstand

Mit Sigrid Hupach als Direktkandidatin wird DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach in den Wahlkampf für den nächsten Bundestag ziehen.

Sigrid Hupach geht für DIE LINKE. im neu formierten Wahlkreis 190, der den Unstrut-Hainich-Kreis, den Wartburgkreis und die Stadt Eisenach umfasst, ins Rennen Die 48-jährige aus Leinefelde, ist bereits Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Als kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag ist sie dort ordentliches Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien. Zudem leitet Hupach den Arbeitskreis IV, Lebensweisen und Wissen der Fraktion DIE LINKE, in dem die Themenfelder Kinder- und Jugendpolitik, Bildung und Wissenschaft, Kultur- und Medienpolitik, Behindertenpolitik, Familie und Senioren sowie Gleichstellung und Queer zusammenfließen. "Im Wahlkampf 2017 kommt es vor allem darauf an, die Positionen der Partei DIE LINKE zur gesellschaftlichen Entwicklung in Deutschland wie auch in Europa und der Welt glaubwürdig und überzeugend darzustellen und um Zustimmung bei den Wählerinnen und Wählern zu werben. Im Mittelpunkt wird die LINKE dabei das Ringen um soziale Sicherheit, Gerechtigkeit, Frieden,  Mehr...

 
21. April 2017 Anja Müller/Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis

Scheckübergabe für den Alternative 54 e.V. beim Ambulanten Hospiz- Zentrum

Scheckübergabe für den Alternative 54 e.V. beim Ambulanten Hospiz- Zentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Regionen Bad Salzungen und Rhön. Mit den gespendeten 400€ wird das Kinderfest, welches am 24. Juni in Tiefenort stattfindet, unterstützt. Derzeit werden über 20 Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung betreut. Wir können auch hier nur Bitten diesen Dienst in ihrer Arbeit zu unterstützen. Die Spende an das Hospiz- Zentrum ist die 3.168ste Zuwendung der Alternative 54 Erfurt e.V.  Mehr...

 
12. April 2017 Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/Wartburgkreis

Kinokarten für den VdK und die Salzunger Tafel

Am 19.4. wird im PAB Kinocenter Bad Salzungen der Film "DER JUNGE KARL MARX" aufgeführt. Hierzu haben wir dem Sozialverband VdK - Kreisverband Bad Salzungen und der Salzunger Tafel jeweils 10 Freikarten übergeben. Da der Film "DER JUNGE KARL MARX" offiziell nicht im PAB Kinocenter Bad Salzungen aufgeführt wird, holt ihn das Abgeordnetenbüro von Anja Müller, MdL DIE LINKE. Thüringen zusammen mit dem Kreisverband DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach ins Bad Salzunger Kinocenter! Mehr...

 
7. April 2017 Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/Anja Müller

Förderscheck für Bad Salzunger Schachverein

„Wir sind zwar nur ein relativ kleiner Verein, aber wir blicken auf eine schon viele Jahrzehnte existierende Geschichte zurück, mit diesen rührenden Worten begann das Schreiben an die Landtagsabgeordnete Anja Müller ( LINKE), mit der Bitte der Prüfung für eine Förderung aus dem Fond des Vereins „Alternative 54 e.V.“. Und da Müller selber in ihrer Grundschulzeit das Schachspielen lernte, war es selbstverständlich das die Prüfung zu einem positiven Ergebnis kam.  Mehr...

 
27. März 2017 E. Völker ( Klassenleiter) Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/Wartburgkreis/BO Altensteiner Oberland

Demokratie live

Im Rahmen eines Demokratie- Projektes, lud die Landtagsabgeordnete Anja Müller (DIE LINKE) am 24.März 2017 einige Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 und 10, in den Thüringer Landtag nach Erfurt ein. Die S„Altensteiner Oberland“ und ihren Lehrerinnen Frau Völker und Frau Luther durften dort einen Tag voller bewegender und emotionaler Eindrücke erleben. Nach einer Besichtigung des Thüringer Landtages erfuhren die Schülerinnen und Schüler unter anderem, wie eine Sitzungswoche im Thüringer Landtag abläuft und welche Veranstaltungen und Aufgaben die Landtagsabgeordneten wahrnehmen. Anschließend ging es in den Plenarsaal zur 80. Plenarsitzung unter Leitung des Landtagspräsidenten Herrn Carius. An diesem Tag waren neben Ministerpräsident Bodo Ramelow fast alle Minister und auch Landtagsabgeordnete zu sehen. Politiker wie Herrn Harzer (DIE LINKE), Frau Henfling (Bündnid90/die Grüne) oder Herrn Möller (AfD) am Rednerpult zu erleben und eine sehr hitzige Debatte zum Thema: „Thüringen durch SuedLink – Trassenverlauf nicht zusätzlich benachteiligen“  Mehr...

 
22. März 2017 Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/KV-WAK/Anja Müller/Bad Salzungen/Barchfeld- Immelborn/BO Altensteiner Oberland/BO Erbstromtal/BO Vorderrhön

Filmvorführung- DER JUNGE KARL MARX

Leider läuft der Film "DER JUNGE KARL MARX" offiziell nicht im PAB Kinocenter Bad Salzungen! Daher holen wir ihn zusammen mit dem Kreisverband DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach ins Bad Salzunger Kinocenter! Tickets gibt es für 2€ oder einer frei gewählten Spende an der Abendkasse. Der Film: Paris, 1844, am Vorabend der industriellen Revolution: der 26-jährige Karl Marx (August Diehl) lebt mit seiner Frau Jenny (Vicky Krieps) im französischen Exil. Als Marx dort dem jungen Friedrich Engels (Stefan Konarske) vorgestellt wird, hat der notorisch bankrotte Familienvater für den gestriegelten Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers nur Verachtung übrig. Doch der Dandy Engels hat gerade über die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben, er liebt Mary Burns, eine Baumwollspinnerin und Rebellin der englischen Arbeiterbewegung. Engels weiß, wovon er spricht. Er ist das letzte Puzzlestück, das Marx zu einer rückhaltlosen Beschreibung der Krise noch fehlt. Marx und Engels haben denselben Humor und ein gemeinsames Ziel, sie können sich hervorragend miteinander betrinken, und sie respektieren und inspirieren sich als Kampfgefährten.  Mehr...

 
20. März 2017 Simon P. Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/Wartburgkreis

Gastbeitrag von Schülerpraktikant Simon

Ab heute haben wir wieder einen Schülerpraktikanten in unserem Wahlkreisbüro. Simon ist 15 Jahre alt und hat sich Gedanken über unser Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017 unserer Partei DIE LINKE. gemacht: Nein zum Krieg. Für eine demokratische und gerechte Welt! Aus meiner Sicht ist das sehr gut, dass sich die Linke für den Frieden auf der Welt interessiert, weil es viele Menschen gibt die ihre Heimat ungewollt verlassen müssen, obwohl sie lieber da bleiben wollen wo sie geboren worden. Krieg, ist das Wort der Schlachten des Kämpfens und des Unglücks jedes Menschen. Wenn auf der Welt nur Frieden herrschen würde, finde ich: „würde das Gleichgewicht schwanken, aber wenn Krieg herrschen sollte, sollte sich jeder dafür einsetzen, dass er nicht ausartet. Auch alle Politiker sollten zusammenhalten und keiner sollte sein Posten ausnutzen. Die Bevölkerung hat ihn immerhin gewählt, zumindest meistens und da haben sie ein gutes Recht das sie beschützt und nicht belogen werden. Ich weiß aber auch, dass ihr Amt nicht einfach ist. Aber sie haben sich entschlossen, den Weg als Politiker zu gehen. Ich, der Praktikant der LINKEN bin für mehr Frieden auf der Welt, für ein soziales Miteinander und mehr Wahlrecht in anderen Ländern. Ich habe mich für das Thema entschieden, weil es noch viel zu viel Krieg und wenig Wahlrecht gibt. Ich versuche diesen Weg später, wenn ich älter bin, zu unterstützen.  Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 183