22. März 2016 Anja Müller/Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/Anja Müller/Wartburgkreis/Kreistagsfraktion Wartburgkreis

Musikschulgebühr spaltet Kreistag

Bereits in der Kreistagssitzung machte Anja Müller / Die Linke darauf aufmerksam, dass mit dem Urteil des Verwaltungsgerichtes im Jahr 2008 die Musikschulen aus den zweckgebunden Zuweisungen des Landes herausgenommen werden mussten. Die damalige Summe von 3,34 Mio. Euro , welche für die kommunalen Musikschulen des Freistaates zur Verfügung gestellt wurden, gingen nicht verloren sondern wurden nun in die allgemeine Schlüsselmasse überführt. Ab da lag und liegt es nun in der Verantwortung der Kommunen , wie das Geld aus den Schlüsselzuweisungen prioritär eingesetzt wird.  Mehr...

 
21. März 2016 Gerd Anacker Anja Müller/Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/Anja Müller

Equal Pay Day in Bad Salzungen

Bad Salzungen – Mit einer geballten Protestaktion gegen die Ungerechtigkeiten bei der Entlohnung von Frauen machten am vergangenen Samstag Vertreterinnen und Vertreter des Kreisverbandes des VdK, der Linken, der SPD und des Mehrgenerationenhauses vor dem Goethepark Center auf sich aufmerksam. Der diesjährige Aktionstages „Equal Pay Day“ markiert den 79. Tag des Jahres, an dem die Frauen in Deutschland gegenüber ihren männlichen Kollegen ohne Bezahlung arbeiten müssen.  Mehr...

 
18. März 2016 Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/Anja Müller

Stellungnahme zum Artikel „Teurer Kompromiss“ Lokalausgabe STZ Donnerstag,17.03.2016

Es gibt keine festgelegten Schülerzahlen für Grundschulen. Und es gibt auch kein Geheimpapier aus dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. Als das in Kreistagen von einigen CDU-Politikern ins Spiel gebracht wurde, gab es dazu mehrfach Klarstellungen durch das Bildungsministerium. Mehr...

 
18. März 2016 Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/Anja Müller/Wartburgkreis

Information zur Sicherung eines qualitativen, zukunftssicheren Schulnetzes in Thüringen

Wir wollen Kindern und Jugendlichen die für sie bestmögliche Schulbildung ermöglichen. Chancengerechtigkeit für alle Kinder von Anfang an- das ist dabei unser Anspruch. Dabei müsen wir das Schulsystem in Thüringen so weiterentwickeln, dass eine hohe Bildungsqualität gesichert und ihre Finanzierung gewährleistet werden kann.  Mehr...

 
17. März 2016 Anja Müller/Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis/AG SeniorInnen

Anja Müller übergibt Spendenscheck an Senioren - Kreisverband Wartburgkreis e.V.

Bereits am 9.März durfte sich der Senioren - Kreisverband Wartburgkreis e.V. über einen Spendenscheck, der Alternative 54 e.V., in Höhe von 400 € freuen. Die Landtagsabgeordnete Anja Müller (DIE LINKE) übergab den Scheck an den Vorsitzenden Thilo Emmelmann anlässlich der Dankesschönveranstaltung zum Frauentag. Mehr...

 
15. März 2016 Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis

Thüringen wird bundesweit Spitze bei den Regelungen für mehr Bürgerbeteiligung

Die Koalitionsfraktionen von Rot-Rot-Grün haben bei einem Pressegespräch den Gesetzentwurf zur direkten Demokratie auf kommunaler Ebene, der gemeinsam mit dem Landesverband Thüringen von Mehr Demokratie e.V. erarbeitet wurde und am 17. März erstmals im Landtag beraten wird, vorgestellt. Thüringen wird damit bundesweit Spitze bei den Regelungen für mehr Bürgerbeteiligung und direkte Demokratie in den Kommunen. Mehr...

 
10. März 2016 Aktuell/Pressemitteilung/BO Erbstromtal/Wartburgkreis/Wahlkreis

Anja Müller (DIE LINKE): Seebachs Bürgermeisterin Nagel führt Bürger mit ihrem Flugblatt hinters Licht

„Mit ihrem Flugblatt zur anstehenden Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform in Thüringen führt die Seebacher Bürgermeisterin Nagel die Bürger ihrer Gemeinde bewusst hinters Licht. Ich fordere sie auf, unverzüglich zur Sachlichkeit zurück zu kehren.“, sagte die Landtagsabgeordnete Anja Müller (DIE LINKE). Allein die Tatsache, dass die Unterschriftenlisten in allen öffentlichen Einrichtungen ausliegen, stelle einen klaren Missbrauch durch die Bürgermeisterin dar, machte die Abgeordnete deutlich. Abgesehen davon sei der Inhalt des Flugblatts von Frau Nagel grober Unfug und falsch.  Mehr...

 
8. März 2016 Anja Müller/Pressemitteilung/Wahlkreis/Aktuell

Klassenfahrten sind finanziell abgesichert / Beantragung soll für Schulen erleichtert werden

In den Haushaltsjahren 2016 und 2017 stehen jeweils 800.000 Euro für das Lernen am anderen Ort zur Verfügung. Mit diesen Geldern werden die Dienstreiseaufwendungen von Lehrern bei der Durchführung von Klassenfahrten abgegolten. Nach den Erfahrungen aus den Vorjahren können damit alle Fahrten abgesichert werden. Thüringens Bildungsministerin Birgit Klaubert betont: „Wir stehen zum Lernen am anderen Ort, weil es für Schüler eine gute Möglichkeit ist, eigene Erfahrungen zu sammeln und schulisches Wissen praktisch anzuwenden.“ Abschlussfahrten, so Klaubert, werden dabei wie jede Klassenfahrt behandelt. Mehr...