16. August 2017 Sven Schlossarek Aktuell/Pressemitteilung/Wahlkreis

Bürgersprechstunde MdL Anja Müller

Das Abgeordnetenbüro Anja Müller, MdL (DIE LINKE ) führt am Montag, dem 21.08. von 10:00 Uhr- 15:00 Uhr, eine Bürgersprechstunde durch. Die Sprechstunde findet im Büro der Landatgsabgeordneten, in der Bahnhofstr. 23 in Bad Salzungen, statt. Voranmeldungen sind unter 03695 604724 oder per mail an buero@linksmueller.de möglich. Mehr...

 
16. August 2017

Koalitionsausschuss von DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einigt sich auf weiteres Verfahren zur Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform

Nachfolgend dokumentieren wir den folgenden Beschluss des Koalitionsausschusses vom 16.8.2017: Thüringen gemeinsam fair ändern Beschluss des Koalitionsausschusses am 15. August 2017 Mehr...

 
15. August 2017 Stefan Sachs

Altstadt-Sanierung in Geisa wird fortgesetzt

Einen Förderbescheid über 540 000 Euro übergab Dr. Klaus Sühl (Linke), Staatssekretär des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft, am Dienstag an Geisas Bürgermeister Martin Henkel (CDU). Die Zuschüsse aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sind bestimmt für die Sanierung der Pfortentreppe nebst angrenzender Freiflächen sowie eines weiteren Abschnitts der historischen Stadtmauer und den Bau eines barrierefreien Verbindungsweges zwischen Mühlenplatz und Pfortentreppe. Die Gesamtkosten sind mit 675 000 Euro veranschlagt Mehr...

 
11. August 2017 Sven Schlossarek

Gelder für neuen Elektroherd übergeben

Zusammen mit unserer Landes- und Fraktionsvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow und Sigrid Hupach, Direktkandidatin für DIE LINKE. im Wahlkreis 190 übergaben wir einen Spendenscheck der Alternative 54 e.V. in Höhe von 450 € an das Sozialwerk Demokratischer Frauenbund e. V. Das Geld soll laut der Vorstandsvorsitzenden Christina Michael zur Neuanschaffung eines E- Herdes verwendet werden.  Mehr...

 
9. August 2017 S. Schlossarek

Sigrid Hupach auf Sommertour

Am Dienstag, dem 08. August besuchte die Direktkandidatin für DIE LINKE im Wahlkreis 190, Sigrid Hupach, den Rhönklubzweigverein Vacha. Der Vorsitzende Rainer Schlott nahm die Gruppe, wo auch die Landtagsabgeordnete Anja Müller, der Vachaer Stadtrat Sven Schlossarek und Christiana Schütze vom Kreisvorstand angehörten, auf dem Marktplatz in Vacha in Empfang. Natürlich kamen die Politiker nicht mit leeren Händen und übergaben einen Spendenscheck vom Alternative 54 e.V., in Höhe von 400€. „Die automatische Erhöhung der Diäten für die Landtagsabgeordneten, die in Artikel 54 der Thüringer Verfassung geregelt ist, halten wir für falsch, weil sie eine Form von „Selbstbedienungsmentalität“ darstellt“, erklärt Anja Müller. Der automatischen Erhöhung der Diäten fehlt die notwendige Transparenz gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern und führt zu Politikverdrossenheit. Außerdem wird bei der Erhöhung von einer Datenbasis ausgegangen, die nicht den realen Einkommens- und Vermögensverhältnissen in Thüringen entspricht“, fügte die Bundestagsabgeordnete Sigrid Hupach hinzu. Laut Schlott soll das Geld in die Verbesserung der Wegemarkierung am Oechsenberg verwendet werden.  Mehr...

 
8. August 2017 S. Schlossarek

Das Sommerfest der Linken,

begann bereits um 10.00 Uhr mit einem politischen Frühstück im Cafe ComMa in Bad Salzungen. Neben Kommunalpolitikern und der regionalen Landtagsabgeordneten Anja Müller haben sich auch die Landes- und Fraktionsvorsitzenden der Linken Susanne Hennig-Wellsow und Sigrid Hupach, Direktkandidatin für DIE LINKE. im Wahlkreis 190 eingefunden. Mehr...

 
Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag
22. August 2017

Gesteigerte Transparenz bei öffentlichen Unternehmen

Anlässlich des heute im Rahmen der Regierungsmedienkonferenz vorgestellten „Kodex über die Grundsätze guter Unternehmens- und Beteiligungsführung“ erklärt Knut Korschewsky, verantwortlicher Abgeordneter für Fragen von Anti-Korruption der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Mit dem Kodex gibt die Landesregierung ein klares Bekenntnis zur... Mehr...

 
21. August 2017

#digitallinks: LINKE Antworten für die digitale Zukunft

Katharina König-Preuss, netzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, begrüßt die heute in Berlin vorgestellten zehn Punkte für eine digitale LINKE Agenda: „Es ist wohltuend zu sehen und wichtig für die aktuellen Diskussionen, dass der vorgelegte Debattenbeitrag die Digitalisierung vom Menschen und seinen Bedürfnissen her... Mehr...

 
18. August 2017

Sachverständige: Rassismus konstruiert aus Verschiedenheit soziale Ungleichheit

Zu ihrer ersten inhaltlichen Sitzung trafen sich in dieser Woche die Mitglieder der Enquetekommission Rassismus im Thüringer Landtag. Auf Beschluss der demokratischen Fraktionen startete die Kommission mit einer Anhörung der sachverständigen Mitglieder zu Ursachen, Erscheinungsformen und Folgen von Rassismus und Diskriminierung. Die Anhörung soll... Mehr...

 
18. August 2017

Anhörung zur Pfefferminzbahn findet statt

Die Linksfraktion begrüßt die heutige Entscheidung des Thüringer Petitionsausschusses zur Anhörung der Petition zum Erhalt und Weiterbetrieb der Pfefferminzbahn „Die Petition haben ca. 5000 Menschen unterstützt und digital wie auch analog unterschrieben – für uns ein deutliches Zeichen aus der Region. Eingereicht wurde die Petition zum Erhalt... Mehr...

 
17. August 2017

Glückwünsche und volle Unterstützung dem neuen Bildungsminister

Zu seiner heutigen Vereidigung gratuliert Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Linksfraktion im Thüringer Landtag, dem neuen Thüringer Bildungsminister, Helmut Holter: „Für die bevorstehenden Aufgaben wünsche ich Helmut Holter alles Gute, eine glückliche Hand und kraftvolles Herangehen an die Veränderungsprozesse im Bildungsbereich, für... Mehr...

 

 

 

Quelle: http://www.linksmueller.de/nc/start/aktuell/